Gewöhnliche Schneebeere

Symphoricarpus albus

Stark besetzte Zweige mit Früchten werden in der Floristik verwendet.

Mimose

Auch als Schamhafte Sinnpflanze bezeichnet.

Mimosa pudica

Durch ihre Nastien (Bewegungen der Blätter nach Berührung) eine beliebte Pflanze. Es gibt diese Pflanzen in Gartencentern und Blumengeschäften als Pflanzen und auch Samen zu kaufen.

Die urprüngliche Heimat ist Südamerika. Die Pflanzen sind in tropischen und subtropischen Ländern sehr invasiv.

Die Früchte der Mimose sind Rahmenhülsen. Die Samen fallen bei diesen Gliederhülsen aus einem borstigen Rahmen heraus, der dann leer an der Pflanze bleibt.

Warzige Spitz­blume

Ardisis mamillata

Heimat in China und Vietnam

Schildförmiges Fußblatt

Podophyllum peltatum

Japanisches Geißblatt

Lonicera japonicum

Weißbunte Stechpalme

Ilex aquifolium ‚Argentea Marginata‘

Eine Sorte der Gemeinen Stechpalme mit weiß panaschierten Blättern. Bei der ähnlichen weiß panaschierten Sorte ‚Silver Queen‘ sind die jungen Triebe nicht grün, sondern purpurn.

Trommelstock

Viele Körbchen zu einem kugeligen Blütenstand vereint.

Pycnosorus globosus

Synonym:Craspedia globosa

Weitere Bilder:https://www.pflanzenbilder.de/?p=4098

Pycnosorus globosus

Die Pflanze wird meist einjährig kultiviert, denn sie ist nicht winterhart.

Die Blütenstände werden als Schnittblumen verwendet.

Trommelstock, Trommelschläger, Kugelige Craspedie

Kriechendes Wandelröschen

Lantana montevidensis

Weitere Bilder:https://www.pflanzenbilder.de/lantana-montevidensis-alba/

Lantana montevidensis ‚Alba‘

Kriechendes Wandelröschen