Hornissen beim „Ringeln“ der Zweige von der Himalaja-Zwergmispel.

Auch als „Hornissenschäle“ wird dieser Vorgang des fressens von saftreichen Rinden genannt.

Cotoneaster simonsii wird oft als Unterlage bei der Propfung von Sorten genommen.

Information über Hornissen auf folgender Seite.

http://www.vespa-crabro.de/alles3.htm

Tiere im Garten – Insekten

Distelfalter auf Patagonisches Eisenkraut
Kleiner Fuchs auf Schlüsselblume
C-Falter auf Baumhasel
Schwalbenschwanzraupe auf Giersch
Schwalbenschwanz auf Stauden-Phlox
Schwalbenschwanz auf Patagonisches Eisenkraut
Tagpfauenauge auf Löwenzahn
Admiral auf der Futterpflanze
Nagelfleck
Marienkäfer mit Larve
Kaisermantel
Großer Eisvogel auf Wasserdost