Brownea macrophylla

Panama Flamme

Dieses Bild ist in Trinidad aufgenommen. Die Heimat dieser Art ist Panama, Kolumbien, Ekuador und Venezeuela.

Veitchs Kugeldistel

Echinops ritro ‚Veitchs Blue‘

Blütenstand mit geschlossenen Blüten.

Die Typischen Hochlätter der Familie sind hier nicht zu sehen. Kein Körbchen!

Graues Heiligenkraut

Santolina chamaecyparissus

Die Pflanze kommt mit Trockenheit sehr gut zurecht. Früher war die Pflanze in Kräutergärten verbreitet. Die Pflanzenteile wurden auch als Mottenkraut verwendet.

Roter Katzenschwanz

Acalypha hispida Burm.f.

Diese Art stammt ursprünglich aus Malaysia, ist jetzt aber in den ganzen Tropen verbreitet.

Melaleuca squarrosa

Diese Art kommt in Australien und Tasmanien vor. In Tasmanien ist die Art bestandbildend.

Melaleuca elliptica

Die Art ist in Südwest Australien endemisch.

Karminroter Zylinderputzer

Callistemon citrinus

Der Karminrote Zylinderputzer wird oft als Kübelpflanze verwendet. Es gibt auch einige Sorten von dieser Art.

Mimose

Auch als Schamhafte Sinnpflanze bezeichnet.

Mimosa pudica

Durch ihre Nastien (Bewegungen der Blätter nach Berührung) eine beliebte Pflanze. Es gibt diese Pflanzen in Gartencentern und Blumengeschäften als Pflanzen und auch Samen zu kaufen.

Die urprüngliche Heimat ist Südamerika. Die Pflanzen sind in tropischen und subtropischen Ländern sehr invasiv.

Die Früchte der Mimose sind Rahmenhülsen. Die Samen fallen bei diesen Gliederhülsen aus einem borstigen Rahmen heraus, der dann leer an der Pflanze bleibt.