Cissus erosa

16 Jahre alte Pflanze in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens Düsseldorf.

Klettermäusedorn

Semele androgyna

Die Früchte sitzen bei dieser Pflanzenart auf den „Blättern“. Es sind keine Blätter sondern umgewandelte Sprosse, also Scheinblätter (Phyllokladien).

Die unreifen Beeren sind grün.

Diese Pflanze steht im Botanischen Garten Düsseldorf, ausgepflanzt in der Orangerie.

Bilder einer blühenden Pflanze.

Kolchischer Efeu

Hedera colchica

Die Blütezeit ist spät vom September bis November. Für viele Insekten sind es einige der wenigen Pflanzen mit Nektarangebot.

An den jungen Trieben ist diese Blattform zu sehen.

An älteren Trieben sind die Blätter größer und meist am Rande etwas eingerollt.

Bei den unteren Bildern sieht man den Unterschied zwischen Hedera colchica und Hedera helix an den verschiedenfarbigen Sternhaaren.

Hier die Haftwurzeln mit der Hedera colchica auch auf glatten Untergründen klettern kann.

Alter Spross von Hedera colchica.

Die Pflanze bei uns im Garten an einer Wand kletternd.

Gewöhnliche Jungfernrebe

Parthenocissus inserta

Die Blätter sind handförmig zusammengesetzt und fünfzählig.

Die Ranken sind meist ohne Haftscheiben. Die Zweige sind mit Lentizellen besetzt.

Cassytha filiformis

Schlingfaden

Der Schlingfaden ist die einzige Gattung in der Familie der Lorbeergewächse die als Halbparasit wächst. In Nutzpflanzenkulturen ist dieser Halbparasit ein Problem.

Bowiea volubilis

Zulukartoffel, Kletterzwiebel

Die aus Südafrika und Ostafrika stammende Pflanze besteht aus einer ober- oder unterirdischen Zwiebel und einem Blütenstand der in der Ruhezeit einzieht. In diesem Zustand sind keine Blätter vorhanden.

Japanisches Geißblatt

Lonicera japonicum

Semele androgyna

Klettermäusedorn

Die Blüten sitzen bei dieser Pflanzenart auf den „Blättern“. Es sind keine Blätter sondern umgewandelte Sprosse, also Scheinblätter (Phyllokladien). Vormals war die Gattung in der Familie der Mäusedorngewächse eingegliedert. Der Mäusedorn hat auch Scheinblätter.

Siehe hier:https://www.pflanzenbilder.de/stechender-maeusedorn/

Bilder von Semele androgyna mit Früchten.

Passionsfrucht auch als Maracuja bekannt.

Passiflora edulis

Unreife Frucht der Passionsfrucht
Blüte der Passionsfrucht

Cardiospermum helicacabum

Diese tropische Kletterpflanze wird bei uns wegen der ballonartigen Früchte als Zierpflanze kultiviert. Blätter und Samen werden als offizinell angewand.

Ballonrebe, Herzsame, Blasenherzsame, Ballonwein