Weißbunte Stechpalme

Ilex aquifolium ‚Argentea Marginata‘

Eine Sorte der Gemeinen Stechpalme mit weiß panaschierten Blättern. Bei der ähnlichen weiß panaschierten Sorte ‚Silver Queen‘ sind die jungen Triebe nicht grün, sondern purpurn.

Farbkätzchenstrauch

Dichrostachys cinerea L.(Wight & Arn.)

Am ährigen Blütenstand sind oben sterile rosa , violette oder weiße Büten und am unteren Teil fertile gelbe Blüten. Diese zweifarbige Anordnung der Blüten hat einen sehr ansehnlichen Effekt.

Korallen-Pfingstrose

Die Samen der Korallen-Pfingstrose besitzen einen Arillus. Dieser rote Arillus ist zum Teil aber nur noch von sterilen Samen umgeben. Dies wird als Lockfunktion interpretiert.

Paeonia mascula

Gewöhnliche Stechpalme

Ilex aquifolium

Wie bei den meisten Arten der Stechpalmen, sind die Pflanzen zweihäusig. Für einen Fruchtansatz braucht man weibliche und männliche Pflanzen.

Ilex aquifolium hat verschiedene Blattformen. Es gibt bedornte und ganzrandige Blätter an einer Pflanze. Dieses bezeichnet man als Heterophyllie.

Nach dem trockenem Sommer 2020 ein guter Fruchtbehang, aber schütteres Blattwerk.. Im Vordergrund Chimonanthus praecox.

Aufrechte Fleischbeere, Aufrechte Schleimbeere

Sarcococca confusa

20.01.2019
20.01.2019

Sarcococca confusa