Rotblühende Silbereiche

Grevillea banksii

Caltha palustris

Die Art Caltha polypetala Hochst. ex Lorent wird jetzt zu Caltha palustris var. polypetala (Hochst. ex Lorent) Huth gerechnet.

Sumpfdotterblume

Schlüssel zu den Arten (engl.)

https://en.wikipedia.org/wiki/Caltha#Key_to_the_species

Atlas-Mannstreu

Der deutsche Name sagt schon was über die Heimat dieser Pflanze aus. Die Staude wächst in Marokko im Atlasgebirge. Die Mannstreu Arten sind alle gute Bienenweiden.

Eryngium variifolium

Ästiger Igelkolben

Die Pflanzen sind einhäusig. Die weißen Narben der weiblichen Blüten in den Teilblütenständen, sind auf dem Bild gut zu erkennen. Bei den geschlossenen Teilblütenständen handelt es sich wahrscheinlich um männliche Blüten, denn die stehen oberhalb der weiblichen Blüten.

Sparganium erectum

Roter Puderquastenstrauch

Calliandra haematocephala Hassk.

Brasilianischer Puderquastenstrauch

Calliandra tweedii Benth.